play_arrow

WITTOW Podcasts

6. Flottille der DDR-Volksmarine (Teil 2)

micKlaus Bocktoday5. September 2023 155 2

Hintergrund
  • cover play_arrow

    6. Flottille der DDR-Volksmarine (Teil 2) Klaus Bock


In diesen beiden Podcasts dreht sich alles um die 6. Flottille der DDR-Volksmarine. In dieser 6. Flottille waren bis 1990 die sog. Stoßkräfte der Torpedo- und Schnellboote sowie Raketenschiffe der Volksmarine zusammengefasst.

Im ersten Teil wird das Umfeld der 6. Flottille geschildert, im zweiten Teil erfahren Sie „alles“ über die Flottille selbst.

Die Rügener Halbinsel Wittow war einmal über einige Jahrzehnte so etwas wie das „6.-Flottille-der-Volksmarine-der-DDR-Land“. In Dranske wohnten die Männer und Frauen der Schnell- und Torpedoboote und Raketenschiffe mit ihren Familien, am Bug befand sich der eigentliche Stützpunkt und der Hafen in dem die Boote, Schiffe und Hilfsschiffe der 6. Flottille ihren Heimathafen hatten, und hier am Kap befand sich der 1986 fertiggestellte und nur bis 1990 benutzte Führungsbunker, der allerdings nur in wenigen Manövern verwendet wurde.

In diesen beiden Podcasts erfahren Sie in fast 20. Minuten sicher nicht alles, aber sehr viel Interessantes über diese Einheit, die diese Landschaft am Kap und am Bug geprägt hat.

Sie können diesen Bunker heute betreten und drei interessante Ausstellungen besichtigen. Weiterhin existiert eine informative Broschüre zu den Ausstellungen.

Autor: Klaus Bock


WITTOW Podcasts

INSELRADIO

Ein abwechslungsreiches Musikprogramm unterschiedlichster Genres – Top Hits, Chillout, Pop, Rock, Dance, einfach querbeet.

Die Zusammenstellung der Playlists ist inspiriert durch die traumhaften Locations auf Kap Arkona – deswegen auch die Bezeichnungen wie ‚Nordstrand‘, ‚Veilchentreppe‘, ‚Gellort’……
Die Playlists werden noch erweitert, also einfach immer wieder mal in den Sendeplan reinschauen.

Nachrichten und Wettermeldungen werden stündlich mit eingespielt, interessant und unterhaltsam sind die Podcasts – aktuelle Infos, News und Termine auf Kap Arkona gibts natürlich auch.

Viel Spaß beim Inselradio Kap Arkona!

Mit Unterstützung von:
0%